AG Verkehrserziehung sprich Mofa AG

An der Schule heißt diese AG bei allen Mofa-Kurs, aber der Kurs ist eigentlich eingebettet in eine AG mit dem Thema Verkehrserziehung.

Jedes Jahr sind leider viele Kinder und Jugendliche in Verkehrsunfälle verwickelt. Die Zahl der tödlichen Unfälle ist in den letzten Jahren zurückgegangen, was sicher auch mit der Verkehrserziehung an Kindergärten und Schulen zusammenhängt.

Die AG richtet sich an Schüler ab der 8.Klassen oder an SchülerInnen, die im Laufe des Schuljahres das 15. Lebensjahr erreichen. Sie läuft über das Schuljahr und schließt mit einer praktischen Prüfung ab, die auf dem Schulgelände durchgeführt wird.

Sie erhalten eine Ausbildungsbescheinigung der Anlage 1 über die Teilnahme an einer Ausbildung zum Führen von Mofas gem. §5 Abs. 2 der Fahrerlaubnis-Verordnung nach der Teilnahme von mind. sechs Doppelstunden Theorie zu je 90 Minuten und mind. eine Doppelstunde praktische Ausbildung  im Einzelunterricht bzw. zwei Doppelstunden im Gruppenunterricht.

Die Prüfung wird von der ISO-AMA Gruppe selbst abgenommen, die staatlich anerkannt ist.

Die Mofa AG`s gibt es seit mehr 15 Jahren in NRW und sie sind immer stark besucht, da sie kostengünstiger ist als eine normale Fahrschule und im besten Fall mit dem Erhalt der Fahrerlaubnis nicht Führerschein richtig Prüfbescheinigung zum Führen von Mofas für Mofa/Motorroller bis 25km/h und auch neue E- Tretroller bis 20km/h endet.

Termine und Preise nur auf E-Mail Anfrage an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit Gruß Ihr Verifizierter Europäischer Trainer nach der DIN EN ISO/IEC 17024

Schulungszentrum der IMA in Deutschland:

Arbeitssicherheit Management Akademie in NRW Kreis Soest

Auf den Geeren 1-3 in 59469 Ense-Höingen im Industriepark

Weiterbildungskurse in Bereich: Sicherheit, Logistik und Selbstverteidigung
Homepage Logos Werbeeinträge usw. werden nach und nach Angepasst

E-Mail und Telefon für Anfragen und Anmeldungen in Deutschland & Europa:

neue deutsche e-Mail: ISO-AMA@web.de
oder alte e-Mail: SSM-Arbeitssicherheit@web.de

Montags - Donnerstags
von 09:00 bis ca. 12:30
Festnetz +492924/851005 nicht immer besetzt
Mobilfunk von 11:00 bis ca. 16:30
Herr Drewer +49175/1509375
oder
Herr Weber +49151/11667638
Freitags und Samstag nur über Mobilfunk