Ausbilder Hubarbeitsbühnen Hubsteiger Hubsteigerwagen Scherenbühnen Personenlift Senkrechtlifte LKW-Bühnen usw.

Lehrgang für Ausbilder von Arbeitsbühnenbediener aller Grundlagen u.a. auch ISO Vorgaben

Als Ausbilder und Trainer für Arbeitssicherheit mit Bundes Urkunde als FaSi / SiFa nach alten Recht - schulen wir: Die Ausbildung zum Fahr Lehrer für Flurförderzeugführer Gabelstaplerfahrer Kranführer Baggerführer Radladerfahrer usw. ebenso die Fortbildung für die Ausbilder Staplern von Flurförderzeugfahrern Staplerfahrer als Staplerschein Lehrer sprich Ausbilder Trainer für FFZ Flurförderzeuge nicht fahrzeuge (die UVV gibt es nicht), ebenso Kranführerausbilder für alle Bauarten der Krane nicht Kräne (die UVV gibt’s es nicht) machbar bei Vorliegen der eigenen Kenntnisse dazu, und auch für die Baumaschinen wie Bagger Radlader Dumper Walzenführer und vieles mehr wie auch für die Bediener von Arbeitsbühnen Hubsteigern und Teleskopstapler nicht Teleskoplader Ausbilder Fahrlehrer sowie PSAgA UVV-prüfer sprich Befähigte Person/en und auch die Coachingausbildung DGUV Coaching für Trainer und Trainerinnen im Arbeitsschutz sogar auf EU Europa Vorgaben Normen BS und ISO usw. Ebene.

(einmalig in ganz Deutschland nur bei uns im/am Hause)

Für die Fahrlehrer/in Ausbildung gelten die Vorgaben der BG UK des Landes SVLFG und der DGUV dazu, wie beim jeden anderen Trainer Kurs auch. - Keine Vorkenntnisse mit dem Gerät Equipment was Sie schulen möchten - kein Ausbilderkurs dazu möglich -

- alle Kurse sind amtlich anerkannt und sogar EU Europa Zertifiziert durch unser VET Trainer Zertifikat nach der ISO/IEC usw.

Preise: je nach Kurse ab 999,- Euro auch für LaSi nach der VDI 2700 und PSAgA nach ASR A2.1 TRBS 2121 usw. plus Unterlagen wie PowerPoint Zertifikate Ausweise Broschüren Testbögen usw. wenn gewünscht dazu für ab 1300,- Euro -

Die Vorgaben der BG bzw. der DGUV usw. lauten:

Der Ausbilder muss:
• mindestens 24 Jahre alt sein und eine abgeschlossene Berufsausbildung haben
• Meister mit mind. 2 Jahre oder gleichwertige Position wie Techniker oder Vorarbeiter mit
  mind. 4 Jahren VK haben
• also mindestens 2 - 4 Jahre Erfahrungen haben im Umgang mit und beim Einsatz von z. B.
- Flurförderzeuge wie Gabelstapler, Hochregalstapler, Schubmaststapler ...
- Krane wie Hallenkran, Brückenkran, Lkw, Ladekran, Baustoffkran, Turmdrehkran ...
- Baumaschinen wie Bagger, Radlader, Walzen, Muldenkipper, Zweiwegebagger ...
- Hubarbeitsbühnen wie Teleskopbühnen, Scherenbühnen, Gelenkbühnen, Hubsteiger usw.

Der Nachweis erfolgt z. B. über einem gültigen Staplerschein oder Kranschein als Nachweis,
eine Arbeitsbescheinigung vom Arbeitsgeber die besagt, dass er bereits mit den Geräten arbeitet reicht im Einzelfall evtl. auch aus -

- Sie haben keine Vorkenntnisse mit dem Gerät was Sie schulen möchten? - dann ist leider kein Ausbilderkurs dazu möglich -

Steuerfreie Schulung Dienstleistung - da staatlich anerkannter Kurs schon seit 2008 -

Vorsicht vor Anbietern mit MwSt. Ausweis in der Rechnung - die sind nicht anerkannt dazu diese Zertifikate auszustellen -

Auch vor Ort für Firmen als Inhouse Seminar möglich ab 3 Personen. - und sogar Europa Weit möglich und auch EU Europaweit gültig schon seit 2004 -

Ausbildung der Trainer für Hubarbeitsbühnen aller Bauarten nach der DIN EN 280
Ein BMAS und DGUV anerkannter Ausbilder Kurs für die Hubarbeitsbühnen Ausbildung.

mewp = mobile elevating work platform  Das ist die internationale Abkürzung für Hubarbeitsbühnen Operating authorization for lifting platforms and aerial working platforms BSi-ISO 18878 seit 2004

Sie sind Bühnen Verleiher sprich haben einen Hubarbeitsbühnen Verleih - und möchten Internationale Schulungen anbieten. Dann müssen Sie nicht IPAF Partner werden sondern nur bei uns im Hause den Ausbilderkurs für HAB nach den deutschen Grundsatz 308-008 und nach der BS ISO 18878 usw. besuchen wie z.B. auch die Firma Stabel Arbeitsbühnen aus Nürnberg oder der Liftverleih Liesegang aus Holzwickede. Da wir schon vor der IPAF International Zertifiziert sind - also der erste Anbieter in der Welt dazu seit Nov. 2004 wegen der Britische Rheinarmee British Army of the Rhine BAOR als Kunde.

Übrigens für z.B. den Kranführerschein und Staplerführerschein haben wir auch eine Europa bzw. Weltweite Zulassung zum Schulen - gibt es nur bei uns im / am Hause in ganz Deutschland kein anderer Anbieter.

Seminar für Ausbilder und Einsatzleiter von Hubarbeitsbühnen, Hebebühnenbediener
Erwerb der Fachkunde und Fähigkeit zur Durchführung von fachgerechten Aus- und Fortbildungen für Scherenbühnen, Gelenkbühnen, Hubsteigern, Lkw-Bühnen, Steigerwagen usw. gem. neue DGUV Regel 100-500 DGUV Information 208-019 DGUV Grundsatz 308-008 BSi ISO 18878-2004 DIN EN 280 alte BGG 966 GUV-G 966 BGI 720 BGV D29 VBG 14 BGR 500 Kapitel 2.10 usw.

schon seit 2008 ein staatlich anerkannter Lehrgang gem. § 4 Nr. 21 a bb) usw. dazu

Was brauchen Sie:

Wir brauchen Ihre Berufsausbildung mind. Meister od. Techniker oder alt Geselle mit ADA Schein oder Polier, und falls weitere Nachweise vorhanden sind bitte auch zusenden was Sie evtl. schon Schulen dürfen, plus evtl. die Pflicht Weiterbildungsnachweise dazu.

Das Ganze als PDF Scan bitte zusenden, sonst keine Angebote zur Schulung.

Sie selbst müssen mind. 2 Jahren selber VK als Anwender haben (teilweise sogar 4 Jahre VK - wie bei vielen anderen Kursen ja auch - sonst ist eine Teilnahme nicht möglich.

Wir sind nicht der TÜV die Dekra das HDT die LTS die AST Akademie der Fahrlehrerverband Stapler Schmidt oder sonst ein Anbieter der dieses nicht abfragt und auch noch zu Kurz schult.

2 Tage für ab 1200,- oder für 1500,- Euro inkl. Seminarunterlagen wie: Schulungs- PowerPoint, Filme, Fachausweise, Beauftragungen, Zertifikate, Testbögen, usw. inkl. Praktische Übungen an vers. HAB Gruppen A & B Hub- Arbeitsbühnen und mit PSA gegen Absturz Einführungsschulung & nach der BSi-ISO 18878:2004 also MEWP ISO 18878 ISO 18893 ISO 16368 usw. (der Ausbilder muss mind. 2 Jahre selber Vorkenntnisse mit den Geräten haben - sagt auch die Internationale Vorschrift dazu)

Lt. Fachausschuß der Berufsgenossenschaft muß der Ausbilderlehrgang über mind. 2 Tage gehen mit PSAgA Beispiele und mit Praxis an vers. Gerätegruppen der Hubarbeitsbühnen Norm DIN EN 280 Gruppe A & B Typen 1a 1b 2 3a 3b sogar dann 3 Tage

Termine bei uns im Hause der Technik im Kreis Soest Ense Höingen Sauerland - nicht Essen -

Der Ausbilder Kurs für alle Hubarbeitsbühnen Bauarten nach der DIN EN 280 inkl. der Unterlagen für 1500,- Euro - mit PSAgA Ausbilder Kurs dazu für 999,- extra -

- PSAgA als extra Kurs kann dazu gebucht werden in der selben Woche ein Tag länger -

Termine für 2021:

KW 19 vom 11. bis 12. Mai und KW 34 vom 24. bis 25. Aug. und KW 47 vom 23. bis 24. Nov. 2021

Informationen zum Thema als PDF wo was geschreiben steht siehe hier

Ihr Nutzen:

Bediener von Hubarbeitsbühnen müssen nach der BGG / DGUV 966 neuer DGUV Grundsatz 308-008 in Theorie und Praxis geschult sein. Ohne diese vorgeschriebene Schulung dürfen sie nicht für Arbeiten mit Hubarbeitsbühnen Hubsteiger Hebebühnen usw. eingesetzt werden.
(In der BGHM Aktuell Ausgabe 1 aus 2011 auf Seite 24 und in der Ausgabe 8 aus 2011auf Seite 16 ist ein schöner Bericht zum Thema "Die Ausbildung ist Pflicht")

Die Ausbildung ist nur gültig mit Beauftragung (Unterweisung reicht nicht aus) und einem Fachausweis oder Bedienerausweis mit Lichtbild plus dazugehörigem Pflicht Schulungszertifikat. (siehe auch den KomNet Dialog Führerschein für Hubarbeitsbühnen)

Rechtsvorschriften:

Die Berufsgenossenschaft fordert das Tragen von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz PSA gA und geschultes Personal im Umgang mit Hubarbeitsbühnen. Verbindliche Vorschriften für die Ausbildung der Arbeitsbühnenbediener sind u. a.

  • ArbSchG
  • BetrSichV neue ArbmittV bzw. DGUV-R 100-001
  • DGUV 1 bisher BGV A1
  • DGUV Vorschrift 70 bisher BGV D 29
  • DGUV Regel 100-500 bisher BGR 500 Kapitel 2.10, BGG 966
  • GUV-G 966 neuer DGUV Grundsatz 308-008
  • BGI 720 neue DGUV Information 208-019
  • BGI 5131 neue DGUV Information 209-075
  • usw.

Diese und andere Vorschriften können Sie unter www.dguv.de nachlesen.

Die Internationale Vorgabe ist die BSi - ISO 18878-2004 usw. EU-konform nach der EU Richtlinie 95/63/EEC sowie der Arbeitsmittelbenutzungsrichtlinie 89/655 EW 2009/104/EC Art. 9 usw.

Inhalte:
mit ca. 160 PowerPoint-Folien

  • Grundlagen BGV BGG GUV-G DGUV-G u.a. UVV`s
  • Rechtliche Aussagen zum Betrieb von Hubarbeitsbühnen
  • Arten und Anforderungen an Hubarbeitsbühnen nach DIN EN 280
  • Betreiben von Hebebühnen (z.B. BGR 500 Kapitel 2.10)
  • Die Bedienungsanleitung für Hubarbeitsbühnen
  • Verleiherpflichten / Vermieterpflichten wie Einweisung Notablass Prüfbuch
    Anleitung des Herstellers mit Sicherheitsvorgaben usw.
  • Richtlinien für fahrbare Hubarbeitsbühnen DIN EN 280
    wie die nachrüstpflicht für Haltepunkte gegen Absturz auf jeder HAB
    (Achtung: In vielen Anleitungen der Hersteller steht drin: Benutzen nur nach Ausbildung und schriftliche Beauftragung / Pflicht des Angurtens als Schutz gegen Absturz)
  • Tägliche Kurzinspektion
  • 4 x 4 Hubarbeitsbühnen
  • Sicherheitseinrichtungen, Abstützsystem
  • Bühnenaufbau, hydraulische Notsysteme
  • Maschinenbeschreibung UVV-Prüfung und der schmu dabei
  • Wartungshinweise für die Hubarbeitsbühnen
  • Einsatz der Hubarbeitsbühne
  • Betreten und Verlassen der Arbeitsbühne
  • Fahren und Steuern von Bühnenbewegungen, Versetzfahrten
  • Bedienung durch Funk
  • Berechnung der tatsächlichen Last
  • Sicherheitsregeln des Betreibers
  • Der richtige Einsatz von Fahrzeugen, Maschinen und Geräte
  • Arbeitsstellen im Fahrbahnbereich
  • Gefahren im Straßenverkehr, Unfallbeispiele
  • Möglichkeiten der Verkehrssicherung nach RSA
  • Schutzeinrichtungen für Baustellensicherung
  • PSAgA und Auffang Sicherung (für Auslegerbühnen fast überall Pflicht geworden)
  • Praktische Übungen mit HAB und PSA Theorie Prüfung in Deutsch gem. EQR DQR & DGUV

Abschluss:

Bescheinigung der Arbeitssicherheit Management Akademie als Ausbilder Befähigungsnachweis Zertifikat und evtl. Eintrag im SCC Sicherheitspass falls vorhanden.

Weltweit gültig ist unser Zertifikat dazu seit 2004 -

Hinweis:

Zum Thema PSAgA wer darf das Schulen findet man in der BGG 966 aus 2009 neuer Grundsatz 308-008 aus 2014 nichts drin, ebenso in der BGI 720 aus 2011 neue Information 208-019 aus 2020 sowie der alten Regel 500 Kapitel 2.10 neue DGUV-R 100-500 Kap. 2.10 nichts drin, obwohl es in der ASR A2.1 und der TRBS 2121 schon die verweise dazu gibt, wer das Unterrichten darf. Weitergehende Hinweise und Regelungen, einschließlich der richtigen Anwendung und Auswahl findet man in der: DGUV Information 212-870 Haltegurte und Verbindungsmittel für Haltegurte DGUV Information 201-056 Planungsgrundlagen von Anschlageinrichtungen der PSA gegen Absturz sowie der Fachgerechten Verwendung und der möglichen Rettung, finden Sie in der DGUV Regel 112-198 Benutzung von Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz und DGUV Regel 112-199 Benutzung von Persönlichen Schutzausrüstungen zum Retten aus Höhen und Tiefen sowie im DGUV Grundsatz 312-001 die Anforderungen für Ausbilder und im DGUV-Grundsatz 312-906 für die Sachkundigen sprich Befähigte Person zur Betriebssicherheitsprüfung sprich UVV Prüfung sowie im DGUV Grundsatz 300-003 Zertifizierungsordnung, Zertifizierung von Produkten, Prozessen und Qualitätsmanagementsystemen.
Daraufhin muss also der der Ausbilder für Hubarbeitsbühnen kurz HAB oder auch FHAB für Fahrbare Hubarbeitsbühnen, einen eigen Kurs zu diesen Thema noch zusätzlich besuchen. Auf Anfrage aber nur mit selberlernen bieten wir Ihnen dieses extra Zertifikat dazu inkl. ein UVV- Prüfer Nachweis für PSAgA und auch für das Arbeitsmittel selbst die Hubarbeitsbühnen Prüfung nach der TRBS 1201, VDI 4068, dem Grundsatz 308-002, DGUV Grundsatz 308-003 und sogar die DGUV Regel 113-020 Hydraulik-Schlauchleitungen Beurteilung sprich Schlauchmanagement rechtssichere Dokumentation an.

Ausbilder Vorgaben der BG UK des Landes & DGUV wie
Mindestdauer und alter Praktische Kenntnisse finden Sie unter www.train-the-trainer.center

Anmeldung:
Anmeldungen bitte per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herr Drewer für Arbeitssicherheit und Ausbildung

www.ausbilder-arbeitsbuehnen.de

www.arbeitsbuehnen-ausbilder.de

Schulung vom Praktiker für Praktiker und keine Anfänger wie oft die Fahrlehrer sind.

Zu Lang zu Teuer der Kurs ???

Dann besuchen Sie unsere innerbetrieblichen Seminare dazu

www.innerbetrieblicher-ausbilder.de
 
www.ausbilder-innerbetrieblich.de

Arbeitssicherheit Management Akademie AMA Weiterbildung NRW im Kreis Soest
Industriepark im HDT Halle 1 Links
Auf den Geeren 1 bis 3
59469 Ense-Höingen

E-Mail und Telefon für Anfragen und Anmeldungen in Deutschland & Europa:

E-Mail: ISO-AMA@web.de

Montags - Freitags
von 11:00 bis ca. 16:30
Mobilfunk Herr Drewer +49 175 / 15 09 375